Jugendstunden Oktober & November

In der ersten Stunde der Neudorf-Großpesendorfer-Feuerwehrjugend wurden die restlichen Patenschilder der Hydranten angebracht, im Anschluss gab es Kastanien.

Am 14. Oktober – die zweite Jugendstunde des Monats – hielt unser OBI eine Technikstunde ab. In dieser wurden Hebekissen und Rettungsgeräte sowie die Schaufeltrage inkl. Vakuummatratze ausprobiert, unterstützend tätig war unsere Sanitätsbeauftragte.

Die dritte und vorerst wieder letzte Jugendstunde, stand bereits ganz im Zeichen von Weihnachten mit einer tollen Aktion.
Wie bereits die Jahre davor, wurde auch heuer wieder bei der Aktion “Weihnachten im Schuhkarton” mitgemacht. Dazu wurden leere Schuhschachteln von den Jugendlichen schön verziert und mit Geschenken befüllt, was aber aufgrund der eingeschränkten Feuerwehrtätigkeiten von zu Hause aus passierte. Die Packerl wurden dann von unseren beiden Jugendbetreuern zur Abgabestelle gebracht.

“Ein gefüllter Schuhkarton mit nützlichen und schönen Dingen ist für ein Kind, das Not leidet oder noch nie beschenkt worden ist, ein Zeichen der Liebe und Hoffnung. Etwas, das im Kind eine Zuversicht auslöst, die vorher nicht da war.” – Irmhild Bärend, Gründerin von “Weihnachten im Schuhkarton” im deutschsprachigen Raum

Für Informationen zu dieser super Aktion schau hier: https://www.die-samariter.org/projekte/weihnachten-im-schuhkarton/

Quelle: Samaritan’s Purse, 2020. Zugriff am 10.11.2020 unter https://www.die-samariter.org/service/weihnachten-im-schuhkarton-jubilaeum/