Vollversammlung & Feuerwehrfest

2021 fand nicht nur unser Feuerwehrfest ver├Ąndert statt, auch die Wehrversammlung wich einer reduzierteren Version.

Ebenso in diesem Jahr entschieden wir uns schweren Herzens, aber aus Sicherheitsgr├╝nden erneut dagegen unseren traditionellen Fr├╝hschoppen am ersten Sonntag im August wie gewohnt durchzuf├╝hren und stattdessen wieder f├╝r eine feuerwehrinterne Feier.
Zun├Ąchst stand jedoch noch eine Vollversammlung an der Tagesordnung. Da durch die Pandemie auch Wehrversammlungen kaum auf normale Art und Weise durchgef├╝hrt werden k├Ânnen, wurden die wichtigsten inhaltlichen Punkte davon in diesem Jahr per Umlaufbeschluss abgehandelt und dann – an unserem eigentlich regul├Ąren Festsonntag, dem 01.08.2021 – eine kurze Vollversammlung abgehalten.
HBI Robert Schwarz gab einen kurzen R├╝ckblick auf das Jahr 2020 innerhalb der einzelnen Funktionsbereiche. Das Pandemiejahr 2020 verzeichnete stolze 301 Ereignisse mit 5135 Mannstunden, davon 28 Eins├Ątze mit 338 (1 Brandeinsatz, 27 technische) Mannstunden.
Anschlie├čend durften sich 4 unserer Kamerad*innen ├╝ber eine Bef├Ârderung vom Feuerwehr- zum Oberfeuerwehrmann freuen:
Petra Schwarz
Manuela Wiesenhofer
Claudia Wilfling
Mario Wilfling
.

Ab 11 Uhr konnten dann vorbestellte Grillhendl bzw. -w├╝rstel von unseren Feuerwehrkamerad*innen, deren Familien sowie unseren Festhelfer*innen und Unterst├╝tzer*innen genossen werden. Auch f├╝r erfrischende Getr├Ąnke sowie die richtige Musik war gesorgt und jeder mit einem s├╝├čen Magen kam ebenfalls definitiv nicht zu kurz.
F├╝r gute Stimmung sorgten weiters sowohl ein Sch├Ątzspiel als auch das, seit dem letzten Jahr bew├Ąhrte, Preisschie├čen.

Da jeder lustige Tag einmal ein Ende findet, darf nat├╝rlich auch das Aufr├Ąumen tags darauf nicht fehlen… ­čśë

An dieser Stelle m├Âchten wir einen herzlichen Dank an alle aussprechen, die die Organisation ├╝bernommen bzw. sowohl beim Auf- als auch Abbau unserer kleinen Feier so tatkr├Ąftig angepackt, Mehlspeisen gebacken, W├╝rstel gegrillt und/oder Preise gesponsert haben.
Weiters bedanken wir uns bei der Familie Herbst f├╝r die k├Âstliche kulinarische Versorgung, bei PS Sound f├╝r die musikalische Untermalung, bei Charly Events f├╝r das zur Verf├╝gung-Stellen der K├╝hlschr├Ąnke usw. bei Anton Strahlhofer jun. f├╝r die Organisation des Sch├Ątzspiels sowie bei Martin Pusswald f├╝r die Betreuung des Schie├čstandes.